Projekt Beschreibung

Datenleaks, Copyrights und rechtsfreie Räume: Datenschutz und Urheberrecht

Material auf Ihre Homepage zu stellen oder anderweitig zu verwenden, kann viel Ärger einbringen, denn Fotos und Bilder sind wie Texte urheberrechtlich geschützt. Ungelöschte Hass-Kommentare können strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Ungeschützte Daten wie Adressdatenbanken von Kunden sind eine Einladung für Hacker. Medienethik, das beinhaltet auch Urheberrecht und Datenschutz, ist für das moderne Unternehmen jeder Art unverzichtbar und auch nicht schwer.

In unserem Workshop erhalten Sie Allround-Wissen, um sich und Ihr Unternehmen zu schützen und abzusichern. Außerdem erhalten Sie Hinweise wie Sie Werbung und Newlsetter rechtssicher gestalten. Urheberrecht und Datenschutz sind auch hier nicht nur zusätzliche Arbeit, sonder auch mächtige Verbündete. Auch den Umgang mit Fake News, und wie man keine produziert können Sie in unserem Workshop lernen.

KURSINHALTE

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Urheberrechtsverletzungen

  • Rechtsfragen beim digitalen Content

  • Bildrechte

  • Persönlichkeits- und Verwertungsrechte

  • Zivilrechtliche Ansprüche

  • Rechtskonforme Werbung

  • Abmahnungen

  • Richtiger Umgang mit Hass und Fake-News

  • Haftungsfragen und strafrechtliche Folgen

  • Datenschutz und Datensicherheit

TERMINE

2021 wieder im Programm

(Die Termine für das nächste Jahr sind spätestens im November 2020 verfügbar)

SEMINARGEBÜHR

(ohne Unterkunft / inkl. Tagungsgetränke)

320,- €

KONTAKT

  • 09221 / 1316
  • anm@bayerische-medienakademien.de

JETZT ANMELDEN

Ich buche verbindlich folgendes Seminar (gemäß den AGB der Akademie für Neue Medien):

Bitte tragen Sie hier das Datum, für das Sie sich anmelden möchten, ein. Die möglichen Seminartermine können Sie der Box rechts oben entnehmen.

Persönliche Angaben:


Rechnungsadresse (Pflichtangabe)


Derzeitiger Beruf:

Volontär/in, seit

Redakteur/in

freie/r Journalist/in

seit

ÄHNLICHE SEMINARE