Projekt Beschreibung

wie rette ich meinen text?

Die Sprache ist das Werkzeug von Journalisten, das regelmäßig gepflegt, und wenn nötig, geschliffen und verfeinert werden muss. Und es zählt zu den wichtigsten Aufgaben von Journalisten, verantwortungsbewusst mit Sprache umzugehen. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Sprache erfordert zwingend, unsere eigenen journalistischen Texte immer wieder kritisch zu hinterfragen.
Ob (angehende) Volontäre oder selbstständige Texter – lernen Sie die Grundlagen der journalistischen Sprache und des Redigierens. Denn journalistisches Schreiben ist schlichtes Handwerk – und dieses Handwerk kann man lernen.

In unserem Seminar werden eigene sowie fremde Texte aus den Medien unter die Lupe genommen, konstruktiv kommentiert und redigiert.

KURSINHALTE

  • Vom Umgang mit Worten und deren Wirkung
  • Analyse und Redigieren von Eigen- und Fremdtexten

  • Umschreiben, kürzen oder wegwerfen?

  • Artikelanalyse und Spracharbeit

  • Umgang mit freien Mitarbeitern und Autoren aus den jeweiligen Genres

TERMINE

Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Seminar als Präsenztermin vor Ort in Kulmbach geplant. Sollte es absehbar sein, dass zum jeweiligen Termin aufgrund der Coronasituation keine Seminare in Präsenz möglich sind, wird das Präsenzseminar in ein Online-Webinar umgewandelt.
Angemeldete Teilnehmer*innen werden 2 Wochen vor Seminarbeginn darüber informiert und haben ein Sonderkündigungsrecht, falls Sie nicht an einem Webinar teilnehmen möchten.

SEMINARGEBÜHR

(ohne Unterkunft / inkl. Tagungsgetränke)

350,- €

KONTAKT

  • 09221 / 1316
  • anm@bayerische-medienakademien.de

JETZT ANMELDEN

Ich buche verbindlich folgendes Seminar (gemäß den AGB der Akademie für Neue Medien):

Bitte tragen Sie hier das Datum, für das Sie sich anmelden möchten, ein. Die möglichen Seminartermine können Sie der Box rechts oben entnehmen.

Persönliche Angaben:


Rechnungsadresse (Pflichtangabe)


Derzeitiger Beruf:

Volontär/in, seit

Redakteur/in

freie/r Journalist/in

seit

ÄHNLICHE SEMINARE