Projekt Beschreibung

Die Sprache, ihr Freund und Helfer in der öffentlichkeitsarbeit

Die richtige Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe, egal ob Mitglieder, Bürger oder Kunden, ist entscheidender denn je. Nur mit der richtigen (An-)sprache lassen sich Ihre Botschaften effizient übermitteln und richtig verstehen.

Lernen Sie, wie Sie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effektiv gestalten, was für Journalisten interessant ist und wie Sie online mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren. Lernen Sie die Macht des geschriebenen Wortes zu nutzen.

KURSINHALTE

  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit

  • Wirtschaftsberichterstattung: Besonderheiten der Medienlandschaft, das richtige Medium für die eigenen Ziele finden

  • Warum eine gute Geschichte wichtiger ist als die äußere Form

  • Warum der persönliche Kontakt so wichtig ist

  • Lernen von Profis: Was ist für Journalisten interessant?

  • Aufbau, Stil, W-Fragen, umgekehrte Pyramide

  • Textwerkstatt: Texte für unterschiedliche Kanäle und Zielgruppen richtig aufbereiten

  • Worauf kommt es bei einem Online-Beitrag an?

  • Was muss ich beim Newsletter- oder Gemeindebrief-Schreiben beachten?

  • Beispiele und praktische Übungen

TERMINE

Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Seminar als Präsenztermin vor Ort in Kulmbach geplant. Sollte es absehbar sein, dass zum jeweiligen Termin aufgrund der Coronasituation keine Seminare in Präsenz möglich sind, wird das Präsenzseminar in ein Online-Webinar umgewandelt.
Angemeldete Teilnehmer*innen werden 2 Wochen vor Seminarbeginn darüber informiert und haben ein Sonderkündigungsrecht, falls Sie nicht an einem Webinar teilnehmen möchten.

SEMINARGEBÜHR

(ohne Unterkunft / inkl. Tagungsgetränke)

390,- €

KONTAKT

  • 09221 / 1316
  • anm@bayerische-medienakademien.de

JETZT ANMELDEN

Ich buche verbindlich folgendes Seminar (gemäß den AGB der Akademie für Neue Medien):

Bitte tragen Sie hier das Datum, für das Sie sich anmelden möchten, ein. Die möglichen Seminartermine können Sie der Box rechts oben entnehmen.

Persönliche Angaben:


Rechnungsadresse (Pflichtangabe)


Derzeitiger Beruf:

Volontär/in, seit

Redakteur/in

freie/r Journalist/in

seit

ÄHNLICHE SEMINARE