Projekt Beschreibung

PRESSERECHT UND MEDIENETHIK

Rechte und Pflichten bei der Recherche

Darf ich diesen Text schreiben und sollte ich das auch? Ich habe ein Bild, muss ich es verpixeln, und darf ich es veröffentlichen? Wo steht eigentlich die Pressefreiheit. Was ist der deutsche Presserat und was kann der so? Muss ich das Interview autorisieren lassen, und was wenn mir der Interviewpartner dabei den halben Text streicht? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt unseres Seminars „Presserecht und Medienethik“.

Hier verbessern und vertiefen Sie Ihr Wissen im Bereich Presserecht und Medienethik. Unser erfahrener Dozent aus der Rechtspraxis klärt über die Dos and Don’ts der Pressearbeit auf, und auch darüber welche Konsequenzen für Sie als Journalisten zu erwarten sind.

KURSINHALTE

  • Artikel 5 Grundgesetz und seine Auswirkungen

  • Rechte und Pflichten des verantwortlichen Redakteurs

  • das Recht der Bildveröffentlichung und Namensnennung

  • zivilrechtliche Ansprüche

  • die Landespressegesetze

  • presserechtliche Ansprüche

  • das Recht auf Gegendarstellung

  • Unterlassung/Widerruf

  • Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild

  • der Deutsche Presserat in Theorie und Praxis

  • Strafrecht für Journalisten

TERMINE

Presserecht und Medienethik

19.10.2020 - 20.10.2020

oder als WEBINAR

SEMINARGEBÜHR

(ohne Unterkunft / inkl. Tagungsgetränke)

330,- €

KONTAKT

  • 09221 / 1316
  • anm@bayerische-medienakademien.de

JETZT ANMELDEN

Ich buche verbindlich folgendes Seminar (gemäß den AGB der Akademie für Neue Medien):

Bitte tragen Sie hier das Datum, für das Sie sich anmelden möchten, ein. Die möglichen Seminartermine können Sie der Box rechts oben entnehmen.

Persönliche Angaben:


Rechnungsadresse (Pflichtangabe)


Derzeitiger Beruf:

Volontär/in, seit

Redakteur/in

freie/r Journalist/in

seit

ÄHNLICHE SEMINARE