Projekt Beschreibung

recherchieren, ermitteln, aufdecken, veröffentlichen

Journalisten als Ermittler und Detektive – kritische und investigative Berichterstattung über Korruption, Vetternwirtschaft, Missstände und Missbrauch ist eine der wichtigsten Aufgaben journalistischer Arbeit. Um dem Anspruch „investigativ“ zu genügen, bedarf es aber spezieller Kenntnisse und Recherche-Techniken.

Diese Grundlagen werden in unserem Seminar erörtert. Alles Weitere gilt es selbst herauszufinden.

KURSINHALTE

  • Investigative Recherche-Techniken – effektiv und kostengünstig

  • Welche Rechte habe ich als Journalist?

  • Wie geht man mit heiklen Informationen um?

  • Was tun, wenn man auf Barrieren stößt?

  • Wie findet man die richtige Balance zwischen Informations- und Persönlichkeitsrecht?

  • Welche Themen stecken in Daten?

TERMINE

Investigativer Journalismus

29.03.2021 - 30.03.2021

Investigativer Journalismus

3.05.2021 - 4.05.2021

SEMINARGEBÜHR

(ohne Unterkunft / inkl. Tagungsgetränke)

250,- €

KONTAKT

  • 09221 / 1316
  • anm@bayerische-medienakademien.de

JETZT ANMELDEN

Ich buche verbindlich folgendes Seminar (gemäß den AGB der Akademie für Neue Medien):

Bitte tragen Sie hier das Datum, für das Sie sich anmelden möchten, ein. Die möglichen Seminartermine können Sie der Box rechts oben entnehmen.

Persönliche Angaben:


Rechnungsadresse (Pflichtangabe)


Derzeitiger Beruf:

Volontär/in, seit

Redakteur/in

freie/r Journalist/in

seit

ÄHNLICHE SEMINARE