Projekt Beschreibung

BLOGGEN MIT WORDPRESS

Einige deutsche Medienschaffende beweisen es bereits: Dass man mit einem Blog ein qualifiziertes Publikum finden kann – jenseits aller anderen, gewohnten Kanäle. Die Vorteile liegen auf der Hand: Dauerhaft verfügbarer Content, eine eigene journalistische Plattform, auch über Zeiten von Berufspausen hinweg, sowie ein unmittelbarer Austausch mit den Followern.

Das Seminar ist konzipiert für Journalisten und Volontäre aller Verlags- und Medienhäuser sowie freie Journalisten, die anfangen möchten zu bloggen oder ihren bereits bestehenden Blog überarbeiten und ausbauen möchten.
Der Fokus liegt dabei auf dem freien Content-Management-System WordPress, in das die Teilnehmer*innen einen ersten Einblick erhalten.

Bloggen kann auch für Journalisten und Medienschaffende ein Erfolgsrezept sein. Wie Sie Ihr Publikum jenseits aller gewohnten Kanäle finden, lernen Sie bei uns.

KURSINHALTE

  • Warum sollte ich bloggen?

  • Was macht einen Blog aus?

  • Erste Einblicke hinter die Kulissen von WordPress

  • Warum die Definition der Zielgruppe entscheidend ist

  • Kann man über alles bloggen? – Mögliche Themenbereiche

  • Erfolgsbeispiele aus der Praxis journalistischer Blogs

  • Eigene Blog-Ideen: Diskussion in der Gruppe und Ausarbeiten eines Konzepts

  • So bringe ich ohne großen finanziellen Aufwand Traffic auf meinen Blog

  • Soziale Netzwerke als Blog-Booster

  • Der eigene Blog als Marke – optisches und inhaltliches Branding

TERMINE

Bloggen mit WordPress

1.07.2021 - 2.07.2021

Bloggen mit WordPress

4.10.2021 - 5.10.2021

SEMINARGEBÜHR

(ohne Unterkunft / inkl. Tagungsgetränke)

270,- €

KONTAKT

  • 09221 / 1316
  • anm@bayerische-medienakademien.de

JETZT ANMELDEN

Ich buche verbindlich folgendes Seminar (gemäß den AGB der Akademie für Neue Medien):

Bitte tragen Sie hier das Datum, für das Sie sich anmelden möchten, ein. Die möglichen Seminartermine können Sie der Box rechts oben entnehmen.

Persönliche Angaben:


Rechnungsadresse (Pflichtangabe)


Derzeitiger Beruf:

Volontär/in, seit

Redakteur/in

freie/r Journalist/in

seit

ÄHNLICHE SEMINARE