Am 25. Juli fand an der Akademie für Neue Medien der 2. Kulmbacher Kinosommer statt.
Im sommerlich dekorierten Innenhof des Langheimer Amtshofes, einem historischen Kulmbacher Wahrzeichen mit über 600-jähriger Geschichte konnten die Besucher den Film „Zimt und Koriander“ in einzigartiger Open-Air-Stimmung erleben.

Der Film erzählte vom Verlust von Heimat, von Freundschaft und Liebe – und darüber, wie das Kochen wertvolle Lektionen über das Leben lehren kann.

Anlass des ersten Kulmbacher Kinosommers im Jahr 2018 war das 30-jährige Ausbildungsjubiläum der Akademie für Neue Medien.
Da das Besucherinteresse im letzten Jahr sehr groß und die Plätze allesamt ausverkauft waren, haben die Veranstalter beschlossen, das kulturelle Event auch in diesem Jahr durchzuführen. So erwartete die Besucher im historischen Innenhof des Langheimer Amtshofes wieder ein stimmungsvolles Kinoerlebnis.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren und freuen uns, dass so viele Besucher den Film sehen wollten.