INFORMATION

Akademie für Neue Medien Kulmbach – Eine starke Marke als Erfolgsfaktor im harten Wettbewerb

Medienhäuser liefern Qualität. Das stellen unzählige Texte, Rundfunk- und Onlinebeiträge täglich unter Beweis. Umso wichtiger ist es, diese Qualität auch nach außen zu tragen und sie zum Markenzeichen zu machen.

„Gerade jetzt, in einer Zeit, in der sich die Medienlandschaft einem ständigen Wandel unterworfen sieht, ist es wichtig, seine Position zu stärken. Das gelingt nur, wenn die eigenen Vorzüge mit einer echten Marke identifiziert werden, die Wiedererkennungswert und Sympathie garantiert. Nur wer die eigene Medienmarke etablieren kann und mit ihr alle crossmedialen Möglichkeiten nutzt, wird langfristig im immer härteren Wettbewerb erfolgreich bestehen können.“ betont Johann Pirthauer, 1. Vorsitzender der Akademie für Neue Medien in Kulmbach.

„Journalismus ist ein Handwerk, 90 Prozent Transpiration und 10 Prozent Inspiration!“, so Thomas Nagel, Studienleiter der Akademie.

Um eine starke Marke nach außen transportieren zu können, braucht man Aus- und Fortbildung auf hohem Niveau. Als Spezialist auf diesem Gebiet liefert die Akademie den Medienhäusern und Verlagen wertvolle Bausteine für ihre Zukunft.

AKADEMIE FÜR NEUE MEDIEN (BILDUNGSWERK) E.V.

Die Akademie für Neue Medien (Bildungswerk) e.V. ist seit 30 Jahren die Journalistenschule in Nordbayern. Wir bieten jungen Talenten sowie Quer- und Seiteneinsteigern das Rüstzeug für die Welt der Medien.
Eine solide, praxisnahe journalistische Ausbildung ist die Grundlage für ein erfolgreiches Arbeiten in den Redaktionen. Dies hat für uns oberste Priorität.

Über 800 Nachwuchsjournalisten wurden seit 1987 bei uns in Kulmbach erfolgreich ausgebildet und arbeiten heute bundesweit bei Radio- und Fernsehstationen, in Onlineredaktionen oder Pressestellen.
Denn wir verstehen uns nicht nur als Bildungswerk, sondern unterstützen unsere Teilnehmer aktiv dabei, ihren gewünschten Arbeitsplatz zu finden oder ihre selbstständige Existenz als freie Journalisten aufzubauen.

Sie finden uns im Langheimer Amtshof in Kulmbach, einem ehemaligen Zisterzienser-Kloster. In eindrucksvollem Ambiente steht unseren Seminarteilnehmer/-innen modernste Technik zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie die fränkische Gastfreundschaft genießen und in nahegelegenen Hotels übernachten.

Unterstützt wird die Akademie für Neue Medien projektbezogen seit ihrer Gründung von der Bayerischen Staatskanzlei und der Oberfrankenstiftung, institutionell von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien und ideell vom MedienCampus Bayern. Allen Unterstützern sagen wir an dieser Stelle herzlichen Dank, sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Fortbestand und der Weiterentwicklung der Kulmbacher Journalistenschule.

Als Gründungsmitglied des Dachverbandes MedienCampus Bayern sind eine hochwertige Ausbildung und der Einsatz von erfahrenen Referenten unser Anspruch.
Zu unseren Dozenten zählen auch der frühere Moderator Dietmar Gaiser vom Bayerischen Fernsehen oder der Radio-Guru Markus Langemann.

Hinter der Akademie stehen die oberfränkischen Verlage bzw. Medienhäuser, renommierte oberfränkische Wirtschaftsunternehmen, die oberfränkischen Gebietskörperschaften sowie die beiden Universitäten in Bayreuth und Bamberg. Universitätsprofessoren entwickelten und begleiten das Ausbildungskonzept.

Die Akademie für Neue Medien ist die einzige Journalistenschule in Bayern mit einer kompakten Ausbildung, die das Rüstzeug für ein verkürztes Volontariat vermittelt.
In 22 Wochen  zum/zur Crossmedia-Journalist*in!
Die Kosten können bei Vorliegen der Voraussetzungen nach dem § 81 SGB III von der Arbeitsagentur übernommen werden.
Die Kompaktausbildung „Crossmedia-Journalist*in“ ist nach AZVW/AZAV Fachbereich FB4 – Berufliche Weiterbildung zugelassen.

2013 wurde die Akademie darüber hinaus mit dem Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern ausgezeichnet. Eine weitere bedeutende Bestätigung, dass unsere fränkische Journalistenschule hohe Qualitätsstandards einhält und hervorragende Arbeit bei der Ausbildung im Medienbereich leistet.

Darüber hinaus sprechen wir mit unseren intensiven Seminaren vor allem Volontäre, freie Mitarbeiter und Redakteure in Tageszeitungen an. Die neue Programm-Struktur ist gemeinsam von den Chefredakteuren der oberfränkischen Tageszeitungen erarbeitet worden und orientiert sich somit am tatsächlichen Bedarf und den täglichen Herausforderungen von Zeitungsredaktionen.

Auch Workshops für Unternehmer gehören seit 2012 zu unserem Angebot. Angesprochen sind Verantwortliche in Unternehmen ebenso wie aus Kommunen und Verwaltungen. Auf Wunsch können auch firmeninterne Seminare geplant werden.

Ihre Chance – unser Engagement!
Profitieren Sie vom Know-How der Akademie.

Ausbildung
Seminare

BELIEBTE KURSE

2020-02-20T15:59:29+01:00

Urheberrecht, Datenschutz und Medienethik

Für Protokolle gibt es Kriterien journalistischer Qualität und handwerkliche Regeln. Wie man diesen Kriterien in der Praxis möglichst nahe kommt, wollen wir Ihnen in unserem Workshop vermitteln. Im Mittelpunkt der Schulung stehen praktische Übungen. Jeder Teilnehmer erhält ein Handout mit vielen Tipps und Informationen.

Kulmbach390,- €